Stadtleben : Lackierte Wachtel und Babymangold

Eduard Dimant vom Restaurant Shiro I Shiro lädt zum Tagesspiegel-Menü

Bernd Matthies

Passt perfekt zur werdenden Metropole – das ist die Reaktion aller Gäste, die das „Shiro I Shiro" zum ersten Mal besuchen. Das große Restaurant mit der offenen Küche wirkt verblüffend weltläufig, auch wenn die schräge Einrichtung auf den ersten Blick manches Rätsel aufgibt. Es handelt sich um eine Art asiatischen Neobarock mit weißem Lack, königsblauen Sofas und bunter Kimonoseide in Bilderrahmen, unterstrichen durch geblümte Tischdecken in unzähligen Mustern – Design von morgen mit der Küche von heute. Eduard Dimant, einer der aufstrebenden Jungstars der Berliner Gourmetküche, kocht eine ganz persönliche Mischung mit viel spanischen und asiatischen Anklängen – ein idealer Ausklang unserer Serie mit den Menüs der besten Berliner Köche.

Dieses Menü hat Dimant im Juli für unsere Leser vorbereitet:

Sashimi vom Bonito mit Yuzu-Trüffel-Sauce, Daikon und Nori, dazu 2005 Bockenauer Felseneck, Riesling Kabinett trocken, Schäfer-Fröhlich, Nahe.

Hummer und Schweinebauch mit Caramel/Sesam/Sojasauce geschmort, Erbsen und Mango-Estragon-Sorbet, 2006 Grauburgunder, Haardter Herrenletten, Spätlese trocken, Müller-Catoir, Pfalz.

Kalbsbries gebraten mit Kartoffelrisotto, Apfel und Thaischalotten, dazu 2005 „Sehnsucht“, Silvaner trocken, Horst Sauer, Franken.

Lackierte Wachtel mit Gänseleber, Hanuta-Babymangold und Kaffee, dazu 2003 Spätburgunder, Auslese trocken, Grosskarlbacher Burgweg, Knipser, Pfalz.

Aprikosenrahmkuchen mit Buttermilch-Mousse; Himbeere und Aprikosen Basilikum Eis, dazu 2006 Oestricher Lenchen, Riesling Auslese, Peter Jakob Kühn, Rheingau.

Besonders bemerkenswert sind neben der innovativen Küche vor allem die hochwertigen deutschen Weine, die mit Unterstützung der Firma Wein & Glas in das Menü aufgenommen werden konnten. Es kostet komplett pro Person 98 Euro und wird im Restaurant an jedem Mittwoch und Donnerstag im Juli angeboten.

Bitte reservieren Sie möglichst bald direkt im Restaurant – außer, Sie wollen sich auf den Zufall verlassen und das Menü gewinnen. Wir verlosen drei Mal zwei Plätze zum Wunschtermin: Bitte schicken Sie bis zum morgigen Dienstag, dem 3.Juli, 13 Uhr, eine E-Mail an verlosung@tagesspiegel.de. Wir werden die Gewinner sofort benachrichtigen.

Zusätzlich zum Menü bietet Eduard Dimant, der seine ungewöhnliche Karriere seinerzeit als Helfer in einer Sushi-Bar begonnen hat, einen sehr speziellen Kochkurs an: Sushi und Sashimi in allen Varianten. Er findet am Sonntag, dem 22.Juli, um 15 Uhr für maximal 15 Teilnehmer statt und kostet 150 Euro, in dem Preis sind Wein, Hauptgang und Dessert eingeschlossen. Reservierungen für diesen Kurs nimmt auch das Restaurant entgegen. Bernd Matthies

Shiro I Shiro, Rosa-Luxemburg-Str. 11, Mitte, Telefonnummer 030 / 97 00 47 90, täglich ab 18.30 Uhr geöffnet, Informationen gibt es im Internet unter der Adresse: www.shiroishiro.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben