Opernpalais : Am Freitag beginnt das Gauklerfest

Am Freitag beginnt das traditionelle Sommerfest am Opernpalais. Bis zum 2. August überraschen Künstler, Köche und Musiker die Gäste.

Mitten im Sommer bricht Unter den Linden der Winter aus: Der Schneewalzer ertönt, weiße Flöckchen rieseln vom Himmel – und das zehn Tage lang. Liebhaber des „Gauklerfestes“ wissen längst, worum es geht und haben schon ihr Kleingeld herausgeholt: Am Freitag, 24. Juli, beginnt das traditionelle Sommerfest am Opernpalais. Bis 2. August laden Künstler, Köche und Musiker auf das Gauklerfest, das es schon seit 1986 gibt. Mehr als 10 000 Besucher werden erwartet, die bis tief in die Nacht tanzen und feiern. Und weil im nahe gelegenen Bahnhof Friedrichstraße die Regionalbahnen halten, dürfte der Ausfall der S-Bahn zu verkraften sein. Das Gauklerfest beginnt täglich um 16 Uhr, an Wochenenden um 14 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro (Abendkarte ab 22 Uhr 1,80 Euro); Kinder bis 14 Jahren frei. AG

Das Programm im Netz:

www.gauklerfest.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar