STADTMENSCHEN : Hilfe für israelische Kinder

Mit Herzprofessor Roland Hetzer als Schirmherrn und Sybille Prinzessin von Preußen als Präsidentin will demnächst der Verein „Freunde des ZIV Medical Center Safed“ das israelische Hospital unterstützen. Derzeit werden noch Gründungsmitglieder gesucht. Vor allem wird es darum gehen, beim Aufbau eines „Child and Adolescent Mental Health Center“ mitzuhelfen. Als deutsche Repräsentantin des Freundeskreises will die Präsidentin des Ambassador Clubs, Mania Feilcke, tätig werden, die selber mal Offizierin in der israelischen Armee war. Interessenten melden sich unter der Rufnummer 20651403. Bi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben