STADTMENSCHEN : Kim Basinger kommt zum Ball

Zum zweiten Mal findet in diesem Jahr der „Dreamball“ statt, dessen Erlös der Initiative „Freude am Leben“ zukommt. Damit finanziert die gemeinnützige Gesellschaft DKMS Life unentgeltliche Kosmetikprogramme für Krebspatientinnen. Geschäftsführerin Claudia Rutt gab gestern im Rahmen einer Kuratoriumssitzung bekannt, dass aus den USA Hollywoodstar Kim Basinger am 27. September zu dem Ball im Schlüterhof erwartet wird. Zur Vorbesprechung waren auch die Designerinnen Jette Joop und Sybilla Jahr gekommen. Letztere setzt sich gemeinsam mit ihrem Ehemann Nino Cerruti für die Initiative ein, die unter anderem von den Kosmetikunternehmen Lancaster und Douglas Parfümerie Holding unterstützt wird. Es gibt noch wenige Karten zum Preis von 500 Euro, die unter der Rufnummer 0221 / 940 582 42 bestellt werden können.

Etwa 190 000 Frauen erkranken jährlich an Krebs. Im letzten Jahr gab es an den Kliniken 800 Kurse, dank des Balls 100 mehr als im Jahr zuvor. Bi

0 Kommentare

Neuester Kommentar