TEMPELHOF IN ZAHLEN : 320

Das größte Passagierflugzeug, das jemals in Tempelhof landete, war ein Airbus A 330-220. In ihm saßen am 8. September 2007 insgesamt 320 Fluggäste aus Düsseldorf, denen die Reise bis zu 444 Euro wert war. Der von Airevents und der LTU organisierte Flug zeigte, dass es kein Problem mit der kurzen Landebahn gab. Mehrere Male wurden Durchstartmanöver durchgeführt, um die Sicherheit zu beweisen. fn

0 Kommentare

Neuester Kommentar