Vermisst : 66-Jähriger Mann verschwunden

Ein Mann aus Göttingen hat sich bei einem Besuch in Berlin offenbar verlaufen. Die Polizei sucht nach dem Mann, denn er ist aufgrund einer Krankheit orientierungslos.

BerlinIn der Hauptstadt wird seit Sonntagabend der 66-jährige Reinhardt Möller vermisst. Der aus dem Raum Göttingen stammende Mann, der bei seiner Schwester in Zehlendorf zu Besuch sei, habe deren Wohnung in der Katharinenstraße gegen 18 Uhr verlassen, teilte die Polizei mit. Der Vermisste sei krankheitsbedingt ohne Orientierung und war mit einem blauen Damenfahrrad unterwegs. Er spreche niemanden an, wenn er Hilfe brauche, würde aber auf Nachfrage seinen Namen nennen, hieß es weiter.

Der Vermisste ist 1,86 Meter groß und hat eine Operationsnarbe an der linken Kopfseite. Er trägt blaue Hosen und ein blaues Hemd sowie weiße Sandalen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter den Telefonnummern 4664-472500, 4664-472510 und 4664-471100 entgegen. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben