Berlin : Stadtmenschen: Ein Baum voller Wünsche

hema

Ritz-Carlton Schlosshotel. Der Weihnachtsbaum ziert das Haus wie kein anderer. Ab heute prunkt er in der Lobby Lounge des Hotels. Dies nicht nur zur Freude der Besucher des vom Filmstudio Babelsberg märchenhaft gestalteten Weihnachtsmarkts im Ritz-Carlton, zu denen jüngst auch die Moderatorin Sabine Christiansen gehörte, sondern vor allem auch für einen guten Zweck. Wie bereits im vergangenen Jahr will das Hotel gemeinsam mit der Björn-Schulz-Stiftung auch in dieser Weihnachtszeit wieder blut- und krebskranken Kindern eine Freude bereiten. An dem prächtigen Weihnachtsbaum hängen deshalb viele goldene Röllchen, auf denen die Namen von Kindern und ihre je drei liebsten Wünsche stehen. Jeder Gast des Hotels ist nun eingeladen, einen dieser "kleinen Träume" zu erfüllen. Nicht nur Jürgen Schulz, dessen Sohn Björn vor Jahren an Krebs verstarb, hofft, dass sich bis Heiligabend alle Wünsche erfüllen und vor allem die betroffenen Kinder gesundheitlich so stabil sind, dass sie sich persönlich zur Feier im Ritz-Carlton darüber freuen können.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben