Berlin : Stadtmenschen: Feucht-fröhliche Pfälzer

Das Wetter meinte es nicht gut mit den Rheinland-Pfälzern. Als Ministerpräsident Kurt Beck und der Bevollmächtigte, Staatssekretär Karl-Heinz Klär, am Donnerstagabend das erste Sommerfest des Landes in Berlin eröffnete, goss es in Strömen. "Unter feuchtfröhlichen Anlässen verstehen wir normalerweise etwas anderes", meinte Beck. Die Gäste drängten sich unter großen Schirmen. Bundeskanzler Gerhard Schröder hatte bei einem Stand an der Seite der blondhaarigen "Loreley" Zuflucht gesucht. Neben dem Kanzler schauten auch Verteidigungsminister Rudolf Scharping, Verkehrsminister Kurt Bodewig, SPD-Generalsekretär Franz Müntefering und Hamburgs Erster Bürgermeister Ortwin Runde vorbei. Zum Höhepunkt des Abends wurde der 110 Kilo schwere Christian Arns aus der Pressestelle des Justizministeriums zusammen mit Miss Rheinland-Pfalz Kathrin Nonnenmacher gegen Riesling-Sekt aufgewogen. Er hatte in einem Preisausschreiben gewonnen. 20 Kisten kamen zusammen, Beck legte freiwillig noch drei dazu.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben