STADTMENSCHEN : Grüner Teppich für schönen Mann

Foto: REUTERS

Grün wird er diesmal sein, der Teppich vor dem Kino im Sony Center, wenn am Montag der Superheldenfilm „Green Lantern“ Deutschlandpremiere feiert. Angekündigt ist auch Hauptdarsteller Ryan Reynolds. Im Film spielt der 34-jährige Kanadier den Testpiloten Hal. Der findet zufällig ein abgestürztes Raumschiff mit einem Alien darin, das ihn zum ersten menschliche Mitglied einer intergalaktischen Eliteeinheit macht – den Green Lanterns, den Grünen Laternen. Nun soll der sorglose Playboy Hal über das Universum wachen. Zur Filmpremiere um 20 Uhr kommen neben Reynolds auch Regisseur Martin Campbell, Produzent Donald De Line und Schauspieler Peter Saarsgard.

Der knallgrüne Superheld ist nicht die erste große Rolle von Reynolds. Der Kanadier spielte bereits in „X-Men Origins: Wolverine“, „Blade: Trinity“ und „Selbst ist die Braut“ mit. Im vergangenen Jahr ernannte ihn das US-Magazin „People“ zum „sexiest man alive“.

Bis 2007 war Reynolds mit der kanadischen Sängerin Alanis Morissette („Ironic“) verheiratet. Wenig später zog er Schauspielerkollegin Scarlett Johansson vor den Traualtar. Derzeit soll der frisch Geschiedene mit Charlize Theron liiert sein. spa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben