Berlin : Stadtmenschen: Literatur-Nobelpreisträger Gao Xingjian für zwei Tage in Berlin

CD

Auf Einladung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) gastiert der Literatur-Nobelpreisträger des Jahres 2000, Gao Xingjian, am Donnerstag und Freitag in Berlin. Der aus China stammende Schriftsteller, der im französischen Exil lebt, besucht am Donnerstag zunächst das Kaufhaus Galeries Lafayette an der Friedrichstraße in Mitte. Dort signiert er von 17 bis 18 Uhr seine Werke in der französischen Buchhandlung im Untergeschoss. Um 20 Uhr folgt im Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee in Tiergarten, eine szenische Lesung seines Theaterstücks "Der Schlafwandler". Sieben Schauspieler präsentieren eine übersetzte Fassung. Danach ist eine Diskussion geplant (Eintritt: zehn, ermäßigt acht Mark). Für Freitag um 14.45 Uhr hat auch das Französische Gymnasium an der Derfflingerstraße in Tiergarten den Schriftsteller zur Diskussion eingeladen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben