STADTMENSCHEN : Promis hinterm Tresen

Benefizparty für jedermann in Kreuzberger Club

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Normalerweise sind es Promis wie Model Franziska Knuppe, MTV-Moderator Joko und Schauspieler Florian Lukas ja gewohnt, bei Partys mit Drinks verpflegt und auch sonst umhegt zu werden. Doch am heutigen Sonnabend tauschen sie im Spindler & Klatt ausnahmsweise gerne die Rollen: Statt vor der Bar werden sie dahinter stehen und Drinks für die Gäste mixen, an der Garderobe nehmen sie die Jacken entgegen und wer überhaupt mitfeiern darf, wollen Jürgen Vogel und Benno Fürmann regeln. Zu strenge Türsteher werden die beiden Schauspieler aber kaum geben. Schließlich geht es um den guten Zweck: Sie unterstützen mit ihrem ungewöhnlichen Einsatz den Verein „Junge Helden“, der mit der Party auf das Thema Organspende aufmerksam machen will. Allerdings will der Verein keine Meinung vorgeben oder gar zur Organspende überreden, sondern lediglich über das Thema informieren. Fragen dazu wollen auch Tom Schilling, Minh-Khai Phan-Thi und Klaas Heufer-Umlauf beantworten. Alle Einnahmen des Abends sollen als Spende in die Arbeit des Vereins fließen.

An den Plattentellern stehen die Beatsteaks und Viva-Moderator Jan Köppen, Max Herre wird live spielen. Und wem’s auf der Tanzfläche zu heiß wird, der darf sich bei Franziska Knuppe nicht nur einen Drink, sondern auch ein Lächeln abholen. sop

„Ein Spindler & Klatt voller Helden“, Spindler & Klatt, Köpenicker Straße, 16-17, Kreuzberg, Einlass ist ab 23 Uhr, Eintritt: 12 Euro.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben