STATISTIK : STATISTIK

OFFIZIELL GEMELDET

5024 Rumänen und Bulgaren waren Ende 2012 in Neukölln gemeldet, in ganz Berlin 24 776. Das Bezirksamt Neukölln schätzt, dass es tatsächlich viel mehr Menschen sind. 3002 bulgarische und rumänische Gewerbetreibende waren im Februar in Neukölln gemeldet.

SCHÜLERZAHLEN

211 Kinder aus Rumänien und Bulgarien wurden im Jahr 2011 an Neuköllner Schulen neu angemeldet, im Jahr 2012 waren es 20 Kinder mehr. Insgesamt besuchen 802 Kinder aus Rumänien und Bulgarien Neuköllner Schulen, 54 von ihnen sind Analphabeten. Im dritten Neuköllner Roma-Statutsbericht (März 2013) heißt es über die Schulsituation der Roma-Kinder: Zum überwiegenden Anteil sind die Kinder lernwillig, offen und hoch motiviert, die Zusammenarbeit mit einigen Elternhäusern hat sich verbessert, einige Schüler erhalten sogar eine Gymnasialempfehlung. vf

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben