Berlin : Steuerzahlerbund fordert "kostengünstigere Variante"

kt

Für das Dokumentationszentrum "Topographie des Terrors" fordert der Bund der Steuerzahler den parlamentarischen Hauptausschuss auf, eine "kostengünstigere Variante" umzusetzen. Der "unübersehbaren und unvorstellbaren Mehrkostenflut" müsse ein Ende gesetzt werden, heißt es in einer Erklärung. Die Kosten des Ausstellungsgebäudes sollen nach derzeitigen Berechnungen, wie berichtet, von 45 Millionen Mark auf 70 Millionen Mark steigen. Veranschlagt waren ursprünglich 36 Millionen Mark, von denen der Bund die Hälfte aufbringen wollte. An den Mehrkosten beteiligt er sich bisher nicht. Auch Bausenator Peter Strieder (SPD) hat sich für kostensenkende Änderungen am Konzept des Schweizer Architeken Peter Zumthor ausgesprochen, während die Grünen einen Weiterbau ohne Abstriche fordern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar