Streik in Berlin : Lehrer gehen am 4. und 5. Dezember auf die Straße

Der nächste Streikaufruf wurde von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft beschlossen.

von

Die nächsten Streiktage stehen nun auch offiziell fest: Am 4. und 5. Dezember sollen die angestellten Lehrer erneut die Arbeit niederlegen. Der Streikaufruf wurde am Montagabend vom Berliner Landesvorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) beschlossen.

Bereits in der nächsten Woche, am 20. November, gibt es eine weitere Protestveranstaltung. Unter dem Motto „Ja zu Berlin, Nein zum Kaputtsparen“ rufen die GEW und die Gewerkschaft Verdi zu einer Kundgebung auf. Die Gewerkschaften kritisieren, dass im Berliner Doppelhaushalt 2014/15 nicht genügend Mittel für die Bildung und die öffentliche Daseinsfürsorge eingeplant seien.

20 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben