Berlin : Studentendorf Schlachtensee: Architektenkammer lädt zum Kolloquium

CD

Im denkmalgeschützten Studentendorf Schlachtensee an der Potsdamer Chaussee / Ecke Wasgenstraße, das der Senat bis 2001 verkaufen und dann schließen und weitgehend abreißen will, veranstaltet die Architektenkammer Berlin am Freitag, dem 23. Juni, ein Kolloquium. Über die Bedeutung und Zukunft der 50er-Jahre-Siedlung sprechen um 13.30 Uhr im "Club A 18" zunächst Jörg Haspel vom Landesdenkmalamt und der Journalist Manfred Sack. Um 15 Uhr folgt eine Führung mit Denkmalpfleger Rolf Schneider. Um 16 Uhr beginnt eine Podiumsdiskussion mit FU-Präsident Peter Gaethgens, Architektenkammer-Präsident Cornelius Hertling, Wissenschafts-Staatssekretär Josef Lange, Christoph Noack vom Stadtplanungsamt Zehlendorf, dem Architekten Winfried Brenne sowie dem Architekturkritiker Falk Jaeger. Die Veranstaltung wird mitgetragen von acht Institutionen im "Rat für Stadtentwicklung".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben