Berlin : Supermarkt-Räuber auf frischer Tat gefasst

weso

Auf frischer Tat sind zwei maskierte und mit Messer und Pistole bewaffnete Männer gefasst worden, die einen im ersten Obergeschoss gelegenen Aldi-Markt an der Müllerstraße in Wedding überfallen hatten. Die 20 und 21 Jahre alten Täter hatten schon am Sonnabend gegen 16 Uhr am Personaleingang zwei Verkäuferinnen abgefangen und sie gezwungen, in den Laden zurückzugehen. Dort leerten die Räuber die Kasse. Eine von ihnen nicht bemerkte dritte Angestellte informierte über ihr Mobiltelefon die Polizei, die das Gebäude umstellte.

Auf der Flucht vor den Verfolgern sprangen die Täter aus einem Fenster in den Hof. Dabei brach sich der 20-Jährige ein Bein. Sein Komplize wurde ebenfalls überwältigt. Gegen die beiden bereits wegen Raubes polizeibekannten Täter wurden Haftbefehle erlassen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben