Berlin : Täter gesucht – 5000 Euro Belohnung

-

Der Türsteher eines Lokals in der Potsdamer Straße in Schöneberg, der am 24. Dezember gegen 8 Uhr morgens niedergestochen worden ist, schwebt noch immer in Lebensgefahr. Vom Täter fehlt jede Spur. Die Polizei hat deshalb eine Belohnung von 5000 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung des Unbekannten führen. Der Täter war in Begleitung eines weiteren Mannes Gast im „Ex und Pop“. Nachdem er dort weibliche Gäste belästigt hatte, warf ihn das spätere Opfer hinaus. Nach bisherigen Ermittlungen ist der Gesuchte arabischer Herkunft, etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß und hat eine leicht dickliche Figur. Er trug schwarze kurze Haare und ein helles Basecap. Der Begleiter des Täters, der sich an der Tathandlung offenbar nicht beteiligte und von der Mordkommission als Zeuge gesucht wird, ist vermutlich ebenfalls arabischer Abstammung, 30 bis 35 Jahre alt, 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß und sehr schlank. Hinweise sind an jede Polizeidienststelle zu richten; Telefon: 4664 911 601. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben