Berlin : Tafel deck dich

Bürger speisen am Brandenburger Tor mit Bundespräsident Horst Köhler. Gestern traf man sich zur Generalprobe für das Mahl

-

Zwar wehte ein kräftiger Wind, aber die Generalprobe klappte trotzdem : Am Donnerstag deckte der Verein Werkstatt Deutschland schon mal die „Tafel der Demokratie“ auf dem Pariser Platz. Am 3. Juli nehmen 1200 Zeitungsleser aus ganz Deutschland, Prominente und der neue Bundespräsident Horst Köhler im außergewöhnlichsten Freiluftrestaurant Berlins Platz. Falls es regnet, wird rasch eine Zeltkonstruktion aufgebaut, sagte Initiatorin MarieLuise Weinberger. Damit Tafel und Bühne rechtzeitig fertig sind, bleibt der Pariser Platz schon ab Freitag nächster Woche gesperrt. Sonnabend gegen 18.30 Uhr kann das Festmahl dank Hauptsponsor Vattenfall beginnen. Spitzenkoch Harald Wohlfahrt verlegt dafür seine Wirkungsstätte von der Schwarzwaldstube im Hotel Traube Tonbach, Baiersbronn, ins Tucher am Pariser Platz. Dort entstehen Entenleberparfait und Gaisburger Marsch, die Spätzle handgeschabt. Dazu gibt es Grauburgunder mit fünf Prozent Restsüße von der Badischen Winzergenossenschaft. Also nicht zu sehr zugreifen bei der Vorspeise: Pastete vom Hotel Maritim Pro Arte, das auch die 80 Servicekräfte stellt. Bis in die späte Nacht können 140 bereits benachrichtigte Tagesspiegel-Leser aus Berlin und anderswo mit Schauspieler Peter Sodann und ntv-Frau Sandra Maischberger, Sänger Frank Zander und Nobelpreisträger Imre Kertész und natürlich Horst Köhler über Deutschland, Gott und die Welt plaudern – Open Air in Mitte. kög

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben