TARIFSTREIT : Verdi will BVG mit Streik stilllegen

Die Gewerkschaft Verdi bereitet sich bei der BVG auf einen Streik vor. Die Tarifkommission solle jetzt die Beschlüsse dazu fassen, die dann vom Bundesvorstand genehmigt werden müssten, teilte Verdi am Donnerstag mit. Weitere Einzelheiten wurden am Donnerstag noch nicht genannt. Das bisherige Angebot in den Tarifverhandlungen weist Verdi als zu gering zurück; zudem lehnt die Gewerkschaft die vorgeschlagene lange Laufzeit für den neuen Tarifvertrag ab. Bis 2015 sollen nach dem Angebot der Arbeitgeber die Löhne und Gehälter jährlich zwischen 0,8 Prozent und 1,2 Prozent steigen. Die nächste Verhandlungsrunde ist am Montag. Vor der Zentrale soll es dabei eine Protestaktion geben. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar