Berlin : Taxifahrer protestieren am Flughafen

NAME

Dem Flughafen Tegel steht ein Durcheinander bevor: Am Donnerstag wollen Taxifahrer den von der Flughafengesellschaft gebauten gebührenpflichtigen Aufstellplatz meiden und unerlaubt im Innenring Fahrgäste aufnehmen. Dabei kann es zu Staus auf der Zufahrt kommen. Die Taxifahrer protestieren damit gegen die Gebühr, die der Flughafen vom 1. August an für die Zwangs-Nutzung des neuen Aufstellplatzes erheben will. Eine für heute vorgesehene „Generalprobe“ werde es nicht geben, hieß es gestern bei der Taxi-Innung, weil sonst die Aktion am Donnerstag verpuffen würde. Die Taxifahrer sollen in diesem Jahr 25 Euro zahlen, vom nächsten Jahr an dann jährlich 70 Euro. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben