Berlin : Technikmuseum: Umzug offenbar vom Tisch

Das Deutsche Technikmuseum kann nach Informationen dieser Zeitung möglicherweise doch mit seiner gesamten Sammlung auf dem Gleisdreieck-Areal bleiben. Über die Nutzung wird seit Monaten heftig gestritten. Ursprünglich sollte das Museum nach Plänen der Berliner Bauverwaltung einen Teil seines brachliegenden Geländes am Gleisdreieck abgeben und mit einigen Exponaten in den Flughafen Tempelhof umziehen. Diese Pläne scheinen nach Gesprächen im Senat nunmehr vom Tisch zu sein. Die "Aktionsgemeinschaft Gleisdreieck" begrüßt die neuen Signale.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben