• Termine am Mittwoch in Berlin: Hertha-Hooligan vor Gericht und Baustart der IGA-Seilbahn

Termine am Mittwoch in Berlin : Hertha-Hooligan vor Gericht und Baustart der IGA-Seilbahn

Am Morgen frühstückt Frank Henkel mit der Wirtschaft, der BER-Beschluss wird zehn Jahre alt. Unsere Terminübersicht zum Mittwoch.

von
Nur als Silhouette ist in Berlin die Quadriga im Licht der untergehenden Sonne zu erkennen.
Nur als Silhouette ist in Berlin die Quadriga im Licht der untergehenden Sonne zu erkennen.Foto: picture alliance / dpa

+++ Prozessauftakt gegen Hertha-Hooligan. Ein mutmaßlicher Hooligan, der nach einem verlorenen Fußballspiel von Hertha BSC gegen Schalke 04 in Gelsenkirchen an Krawallen beteiligt gewesen sein soll, kommt vor ein Amtsgericht. Laut Anklage soll der 21-Jährige im Oktober 2014 auch andere Fans zu Gewalttaten animiert haben (11.00 Uhr, Kriminalgericht Moabit, Turmstraße 91, Saal B 229).

+++ Wirtschaftsfrühstück mit dem Innensenator. Frank Henkel (CDU) ist zu Gast am Morgen im Ludwig Erhard Haus - dort frühstückt er um 8 Uhr mit Wirtschaftsvertretern des VBKI (Verein Berliner Kaufleute und Industrieller). Es geht um die Folgen des Super-Wahlsonntags. "Frühstück" wird das Treffen allerdings nicht genannt, das wäre zu schnöde - es heißt "Business Breakfast".

+++ Bau der Seilbahn beginnt. Heute um 11 Uhr beginnt offiziell der Bau der Seilbahn für die Internationale Gartenausstellung, kurz: IGA 2017. In Marzahn wird auch der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) erwartet. Es wird die erste Stütze gesetzt.

+++ Gerichtstreit ums Weinfest. Im Verwaltungsgericht geht es ab 9.30 Uhr um den Streit um das Fest am Weinbrunnen. Ob heute schon entschieden wird?

+++ 10 Jahre BER. Am 16. März 2006, heute vor zehn Jahren, entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig, dass der neue Flughafen in Schönefeld gebaut werden darf. Die Geschichte dazu lesen Sie von Gerd Appenzeller unter diesem Link.

+++ Was passiert mit Tegel? Im Stadtentwicklungsausschuss stehen heute ab 11 Uhr spannende Themen auf dem Plan - etwa die Nachnutzung am Flughafen Tegel.

Mit der neuen Gondelbahn zur IGA in Marzahn
In der Gondel geht es über das IGA-Gelände in Berlin-Marzahn. 2017 soll die Seilbahn - Streckenlänge: 1500 Meter - auf den Kienberg führen. Im Februar 2014 wurde das Konzept vorgestellt.Weitere Bilder anzeigen
1 von 15Simulation: Ropeways/promo/IGA 2017
02.03.2016 15:15In der Gondel geht es über das IGA-Gelände in Berlin-Marzahn. 2017 soll die Seilbahn - Streckenlänge: 1500 Meter - auf den...

+++ Verkehr. Nur ein Fahrstreifen: Sterndamm (Johannesthal) Richtung Stubenrauchstraße zwischen Ellernweg und Königsheideweg (bis Anfang April) sowie Lindenthaler Allee (Zehlendorf) zwischen Mexikoplatz und Potsdamer Chaussee (bis Ende April). Tunnelsperrung auf der A100 (Ortsteil Britz): Richtung Wedding zwischen Buschkrugallee und Gradestraße (ab 21 Uhr bis 5 Uhr Donnerstagfrüh).

+++ Willkommen in Berlin. Zu Gast ist der Stadtpräsident von Breslau, Rafał Dutkiewicz. Gemeinsam mit Bundesminister Sigmar Gabriel besucht er die Ausstellung Vergebung und Versöhnung im Abgeordnetenhaus.

+++ Zapfenstreich. Am Abend wird Nato-General Hans-Lothar Domröse mit einem Großen Zapfenstreich durch Verteidigungsministerin von der Leyen in den Ruhestand verabschiedet.

Mit Informationen aus dem "Tagesspiegel Checkpoint", von KG/dpa.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben