Berlin : Terroranschlag auf Bali: Berlinerin noch vermisst Sechs Deutsche im Krankenhaus

-

Unter den fünf Deutschen, die nach den Bombenanschlägen auf Bali noch vermisst werden, ist auch eine Frau aus Berlin. Ebenso ungewiss sind nach Auskunft des Auswärtigen Amtes die Schicksale eines Mannes und einer Frau aus Brandenburg. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sie tot seien.

Ungeachtet des bekannten Falles wurde bei der Berliner Polizei im Zusammenhang mit den Anschlägen niemand als vermisst gemeldet. Allerdings stammte auch die Deutsche, die bei den Explosionen am Sonnabend ums Leben kam, aus Berlin. Sie lebte seit einigen Monaten in Indonesien. Von den sechs verletzten Deutschen sind zwei aus Berlin. Beide werden zurzeit in australischen Krankenhäusern behandelt: eine Frau in Sydney, ein Mann in Darwin, sagte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes. obs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar