THEMA : THEMA

Foto: Kai-Uwe Heinrich
Foto: Kai-Uwe Heinrich

Familie in Berlin

KUNST UND KINO

„Der Tiergarten ist unser Garten“, sagt Claudia Wiesmann. Die Schweizerin lebt mit ihrer Familie direkt am Rande von Berlins zentraler Parkanlage. „Und die Spree haben wir auch gleich vor der Wohnungstür.“ Ihren Morgen starten die Wiesmanns immer mit einem ausgiebigen Frühstück. Da sind alle versammelt: Mann Lenard (43), die Söhne Leander (12), Calvin (10) und Hündin Emma Peel. Wenn die Kids von der englischsprachigen Phorms-Tagesschule nach Hause kommen, erzählen sie bei einem Glas Apfelschorle von ihrem Tag. Oder sie sehen Mama beim Kochen zu. Das hat die 49-jährige Künstlerin, die Wörter in Bilder fasst, gern. Das Werkeln in der Küche ist für sie Entspannung. „Ich koche unheimlich gern für meine Familie, wann sonst bekommt man so schnell Komplimente?“ In der Freizeit lesen sich ihre drei Männer gern gegenseitig Geschichten vor. Außerdem gehen die Wiesmanns leidenschaftlich gern ins Kino – einmal in der Woche mindestens. An ihrem Kiez gefällt ihnen vor allem der Mix: Das Diplomatenviertel auf der einen und die türkischen Gemüsemärkte auf der anderen Seite. „Ich bin verliebt“, sagt Claudia Wiesmann, „verliebt in diese Stadt!“ Vivien Schütz

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar