Tipps : Freie Zeit, schöne Zeit

Osterservice: Ferientipps, die garantiert keine Langeweile aufkommen lassen.

BerlinAufs Einrad in den Osterferien. Einrad-Workshops für Kinder von 6 bis 13 Jahren bietet Berlins beliebter Einrad-Lehrer Eywie während der Osterferien an. Anfänger lernen die wackelige Sache mit einer sicheren Trainingsmethode, Fortgeschrittene üben neue Figuren und Tricks. Termine: Samstag/Sonntag, 4. und 5. oder 18. und 19. April, jeweils von 12.30 bis 14.30 Uhr in der Kreuzberger Tanzschule „La Caminada“, Böckhstraße 21. Kosten: 29 Euro pro Wochenende, Anmeldung und Infos unter Tel. 5340290. cs

Freie Zeit mit Sherlock Holmes. Hobbyspürnasen ab der ersten Klasse können vom 4. bis 19. April Kriminalfälle lösen. Im FEZ-Berlin, An der Wuhlheide 197 gibt es eine Detektivakademie, Krimi-Kino, Hörspiele sowie eine Ausstellung zum Thema. Eintritt 2 Euro, Familienticket 6,50 Euro. Weitere Infos: www.fez-berlin.de oder unter der Telefonnummer 530710. kako

Akrobaten und Zauberhüte. Wer schon immer mal bei einem Zirkus mitmachen wollte, ist bei „Fantasia“ im Kinderbildungszentrum Klax gut aufgehoben. Akrobatik, Jonglerie und Clownerie – in einem eintägigen Workshop zeigen erfahrene Theater- und Zirkuspädagogen, wie es geht. Der Mitmachzirkus mit anschließender Aufführung findet vom 6. bis 9. April im Klax, Asta-Nielsen-Straße 11 jeweils von 9 bis 17 Uhr statt. Die ganztägige Betreuung inklusive Essen kostet 16 Euro. Weitere Infos gibt es im Netz unter www.klax-gruppe.de oder am Telefon unter 3474510. kako

Ostereier am Hafen. Am Ostersonntag um 11 Uhr trifft sich am Kladower Hafen, auf der Wiese Imchenallee/Ecke Sibeliusweg wieder Jung und Alt zum gemeinsamen Ostereiersuchen. kako

Wind und Sonne. Kinder ab zehn Jahre können vom 14. bis 17. April den Geheimnissen von Strom, Chemie, Windkraft, Solarenergie und Flugwesen auf die Spur kommen. Von 13 bis 17 Uhr wird in der technischen Kinder- und Jugendakademie „METEUM“ im FEZ, An der Wuhlheide 197, täglich ein anderes Thema erforscht. Eintritt 2 Euro, für alle vier Tage 5 Euro. Weitere Infos: www.meteum.de oder Tel. 030 62201030. kako

Kreuzberg interaktiv. Mit selbst produzierten Texten, Filmen, Interviews und Fotos können Jugendliche ab 12 Jahre vom 6. bis 8. April von 11 bis 14 Uhr eine interaktive Kreuzbergkarte fürs Internet erstellen. Falls möglich, soll zum Treffpunkt am DTK-Wasserturm, Kopischstraße 7, eine Kamera oder ein Fotohandy mitgebracht werden. Weitere Infos: www.lkj-berlin.de. kako

Schokolade macht glücklich. Im MACHmit! - Kindermuseum in der Senefelder Straße 5, Prenzlauer Berg, können Kinder ab vier Jahre noch bis zum 3. Mai nicht nur naschen, sondern auch viel über die Kulturgeschichte der Schokolade erfahren. Weitere Infos: www.machmitmuseum.de oder Tel. 74778200. kako

Spielen macht schlau. „Bahn frei für Schlauspieler“ - so heißt die Ausstellung im Labyrinth-Kindermuseum in der Osloer Straße 12. Im Rahmen der Ausstellung gibt es vom 4. bis 19. April ein buntes Programm mit Sackhüpfen, Eierlaufen, Oster-Memory und Oster-Puzzle. Weitere Infos: www.labyrinth-kindermuseum.de oder Tel. 800931150. kako

Trollmärchen und Experimente. Forschen, töpfern, kochen, tanzen und Märchen hören - das alles gibt es vom 6. bis 17. April in der gelben Villa, Wilhelmshöhe 10, Kreuzberg. Alle Kurse sind kostenlos. Mehr unter www.die-gelbe-villa.de oder Tel. 76765021. kako

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben