Berlin : Touristen ergriffen Handtaschenräuber

Zwei Touristen aus Hamburg stellten am Montag kurz nach 17 Uhr einen 30-jährigen Handtaschenräuber aus Zehlendorf und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der drogenabhängige Täter hatte am U-Bahnhof Alexanderplatz einer 54-jährigen Frau aus dem Landkreis Oberhavel die Handtasche entrissen, als sie in den Zug steigen wollte. Sie verfolgte den flüchtenden Räuber und kam hinzu, als die aufmerksamen Touristen den Mann gepackt hatten. Die Frau erhielt ihre Tasche zurück.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar