„Toy Run“ in Berlin : Motorradkorso für bedürftige Kinder

Zum 20. Mal sind Motorradfahrer beim Berliner „Toy Run“ am Wochenende für einen guten Zweck unterwegs in der Stadt. Mitorganisator Frank Kleemann erklärt die ungewöhnliche Aktion.

Julia Hollnagel
Alle mal herhören. TV-Redakteur und -Produzent Frank Kleemann (l.), 46, und sein Bruder Bernd mobilisieren mit dem Kids-Club Berlin-Brandenburg Motorradfahrer für den „Toy Run“. Foto: m-design
Alle mal herhören. TV-Redakteur und -Produzent Frank Kleemann (l.), 46, und sein Bruder Bernd mobilisieren mit dem Kids-Club...Foto: m-design

WAS ICH MACHE

Ich selbst fahre ja gar kein Motorrad, aber mein Bruder Bernd. Er hat mal als Sozialarbeiter im Heim Fuchsstein gearbeitet in Frohnau. In Amerika hat er einen Korso miterlebt, bei dem Biker Spielzeug für bedürftige Kinder zusammentrugen und verteilten.

So fing alles an, und jetzt veranstalten wir den 20. „Toy Run“ in Berlin. Ich organisiere das Kinder- und Familienfest mit fünf anderen Ehrenamtlichen. Ziel ist es, so viele Geldspenden wie möglich für Kinder- und Jugendgruppen zu sammeln.

Oft hängt ihr Bestehen nur von hundert Euro ab. Für Stofftiere finden wir leider heute kaum Abnehmer. Aber jeder Cent, den wir einnehmen, wird zu 100 Prozent in die Projekte gesteckt.

In den vergangenen zehn Jahren haben wir so 30 000 Euro spenden können. Es gibt keinen schöneren Moment, als die Freude in den Kinderaugen blitzen zu sehen.

WAS ICH MIR WÜNSCHE 

Am meisten wünsche ich mir, dass unsere Feier zum Jubiläum ein voller Erfolg wird. Und wir brauchen mehr Ehrenamtliche. Zu fünft ist das eine Mammutaufgabe.

Aufgezeichnet von Julia Hollnagel.

- Motorradkorso-Demo gegen Sozialkürzungen am Sonnabend, 6. 9: Treff ab 11 Uhr, Start um 13.30 Uhr am „Mauersegler“ im Mauerpark, Bernauer Straße 63, Wedding. Ziel: Toy Run Festplatz (Vereinsgelände des MC Hermsdorf ), Scharnweberstr. 81a in Reinickendorf. Dort Fest ab 15 Uhr mit der Hajo Blues Band, Big Food, Engelhart, Herzparasit aus München. Am 7. 9. dort Kinderfest ab 11 Uhr. Ab 16 Uhr tritt Comedian Fil auf.

Einlass: Sa.: Spende 5,-€ bis 18 Uhr, danach 8,-€ (für beide Tage), nur Sonntag 3€. www.toyrun-berlin.de, Tel. 28 09 48 07.

0 Kommentare

Neuester Kommentar