Berlin : Tue Gutes, kaufe Kunst

Auktion der Evangelischen Kirche

-

Dass Kunstsinn und Wohltätigkeit wunderbar zusammengehen, beweist die evangelische Landeskirche seit zehn Jahren. Heute Nachmittag ist es wieder mal so weit: In der Kreuzberger HeiligKreuz-Kirche werden Gemälde und Skulpturen für einen guten Zweck versteigert. Unter den Hammer kommen 450 Kunstwerke, unter anderem von Jörg Immendorff, Johannes Heisig, Max Slevogt, Kani Alavi und Elvira Bach.

Gestiftet wurden die Werke von Berliner Kunstsammlern und Liebhabern. Auktionator ist dieses Jahr der Künstler und Moderator Detlef Gosselck, Schirmherr ist Bischof Wolfgang Huber, Schirmherrin Kulturstaatsministerin Christina Weiss. Der Erlös der Auktion kommt Projekten für Migranten und Flüchtlinge zugute. In den vergangenen neun Auktionen wurden 260000 Euro erzielt. clk

Vorbesichtigung ab 13 Uhr, Beginn der Auktion 14 Uhr, Heilig-Kreuz-Kirche, Zossener Str. 65, Kreuzberg. Infos unter www.ekbo.de/auktion

0 Kommentare

Neuester Kommentar