Berlin : TÜRKISCHE FRAUEN IN BERLIN Der schwere Weg zur Integration (4)

-

Nur 196 von 490 türkischen Azubis in Handwerksberufen sind Mädchen. 196 von 35000 Lehrlingen in Berlin. Haben Türken und vor allem türkische Mädchen keine Chance auf dem Ausbildungs und Arbeitsmarkt? Wer ist schuld: die Schulen, die Betriebe, die Familien? Können türkische Mädchen Karriere machen? Rund 40 Jahre nach Beginn der türkischen Einwanderung leben rund 70000 Türkinnen in Berlin, etwa ein Drittel von ihnen mit deutschem Pass. Notiz von diesen Frauen nimmt die Öffentlichkeit meist nur, wenn über das Tragen von Kopftüchern diskutiert wird oder wenn Verbrechen passieren, Ehrenmorde zum Beispiel. Leben zwischen patriarchalischen Familienstrukturen und westlichem Lebensstil – unsere sechsteilige Serie über türkischstämmige Frauen in Berlin beleuchtet diesen Zwiespalt, die verschiedenen Möglichkeiten, in einer Existenz zwischen zwei Kulturen zu (über-)leben. Dass es türkische Frauen gibt, die längst in diesem Land angekommen sind, zeigen die Beispiele in der heutigen Folge. Frauen, die ihre Kinder liberal erziehen.

Diese Serie finden Sie auf Deutsch und Türkisch im Internet unter www.tagesspiegel.de/tuerkinnen

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben