Berlin : VERANSTALTUNGEN

-

Deutsches Historisches Museum, Unter den Linden2, Mitte: „Der Krieg und seine Folgen“ heißt die Ausstellung, die heute beginnt. Sie richtet den Blick auf wesentliche Kriegsereignisse und auf NSVerbrechen. Außerdem sollen die bis in die heutige Zeit reichenden Auswirkungen des Krieges auf die Nachkriegsgesellschaft und deren Politik sichtbar gemacht werden. In zwei Teile gliedert sich die Ausstellung: Ausgewählte Objekte symbolisieren den Kriegsverlauf und die NS-Verbrechen. Im zweiten Teil schildern u.a.Interviews und Tagebuchauszüge den Umgang der Bevölkerung mit der Niederlage. Geöffnet bis 28. August, immer Mo. bis So., 10 bis 18 Uhr.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben