Berlin : Verdächtiger nach Mordversuch festgenommen

weso

Unter dem Verdacht, Mitte März im Düppeler Forst versucht zu haben, einen 33-Jährigen zu erschießen, nahm die Polizei einen 38 Jahre alten Mann fest. Der Verdächtige verweigerte bisher die Aussage. Nach Darstellung des Opfers war ein Familienstreit Hintergrund der Tat. Der Festgenommene und ein Komplize haben das Opfer in seiner Steglitzer Wohnung abgeholt und fuhren mit ihm unter einem Vorwand in den Forst. Dort versuchten sie, den Mann zu ermorden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben