Verkehr : S-Bahn nach Schönefeld bis 2013 unterbrochen

Für den geplanten Großflughafen Berlin Brandenburg International wird es zur Eröffnung keine Verbindung ins Zentrum geben. Weitere Umbauten an anderen Berliner Standorten stehen im Weg.

BerlinGrund sei der Umbau des Bahnhofs Ostkreuz.  Dessen Südkurve stehe während der Bauphase von September 2009 bis mindestens 2013 nicht zur Verfügung, sagte Mario Wand, Projektleiter bei der Deutschen Bahn.  Solange diese Verknüpfung zwischen dem Ring und der Stadtbahn außer Betrieb sei, könne die S 9 in ihrer jetzigen Linienführung nicht verkehren. Sie verbindet derzeit Schönefeld mit dem Ostbahnhof, dem Bahnhof Zoo und Spandau.

Wenn der Großflughafen Berlin Brandenburg International (BBI) wie geplant Ende 2011 öffne, werde es daher keine direkte S-Bahn-Verbindung von dort ins Stadtzentrum geben. Der Regionalverkehr sei jedoch nicht betroffen und werde weiterhin von
Schönefeld in die Innenstadt fahren. (liv/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben