Verkehr : Sperrung des S-Bahn-Verkehrs aufgehoben

Nach einem tödlichen Unfall am Hackeschen Markt in Berlin-Mitte ist am Donnerstagmorgen der S-Bahn-Verkehr auf der Stadtbahn für rund eineinhalb Stunden unterbrochen worden.

Berlin - Zwischen Alexanderplatz und Friedrichstraße fuhren wegen des Polizei- und Feuerwehreinsatzes zwischen 8 und 9.35 Uhr keine Züge, wie ein S-Bahnsprecher sagte.

Nach Angaben der Bundespolizei gegenüber Tagesspiegel Online lag eine tödlich verunglückte Person außerhalb des Bahnhofs auf den Gleisen. Details waren zunächst nicht bekannt. Fahrgäste mussten auf die Verkehrsmittel der BVG ausweichen. Der Regionalverkehr der Bahn war von dem Einsatz nicht betroffen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben