Update

A 100 : Kilometerlanger Stau auf Stadtring aufgelöst

Auf dem Stadtring in Richtung Wedding kollidierten am Montagmorgen zwei Autos. Wegen einer Ölspur mussten mehrere tausend Autofahrer Verzögerungen bis zu einer Stunde in Kauf nehmen.

von

Wegen eines Unfalls auf dem Stadtring mussten mehrere tausend Autofahrer am Montagmorgen Verzögerungen von bis zu einer Stunde in Kauf nehmen. Mittlerweile ist die Sperrung aufgehoben und die Stadtautobahn wieder voll befahrbar.

Ein Unfall auf der A 100 in Richtung Wedding hatte am Montagmorgen einen kilometerlangen Stau ausgelöst. Gegen 5:20 Uhr waren zwei Autos in Höhe Kaiserdamm ineinander gefahren, Öl trat aus. Wie es zur Kollision gekommen war, ist noch nicht geklärt. Verletzt hat sich aber niemand.

Da sich auf zwei Fahrstreifen eine Ölspur gebildet hatte, war nur eine Spur passierbar. Wegen der hohen Verkehrsbelastung war von 8:40 bis 9:10 Uhr auch der Tunnel Ortsteil Britz gesperrt. Die beiden Fahrstreifen wurden von dem ausgelaufenen Öl gereinigt. Seit 10 Uhr ist die Sperrung aufgehoben. Der Stau hat sich aufgelöst und alle drei Fahrbahnen sind wieder voll befahrbar.

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben