Arbeitskampf : Auf Flughäfen drohen weitere Warnstreiks

Flugpassagiere müssen sich in den kommenden Tagen erneut auf Warnstreiks der Beschäftigten der Berliner Flughäfen einstellen.

Flugpassagiere müssen sich in den kommenden Tagen erneut auf Warnstreiks der Beschäftigten der Berliner Flughäfen einstellen. Ein genaues Datum wollte Verdi-Verhandlungführer Holger Rößler noch nicht nennen; lediglich für den heutigen Mittwoch schloss er Arbeitskampfaktionen aus. Im laufenden Tarifkonflikt warf Rößler der Arbeitgeberseite unseriöses Verhalten vor. Das Angebot betrage nicht – wie von der Geschäftsführung angegeben – 4,2 Prozent, sondern liege lediglich bei 1,5 Prozent. Er forderte die Arbeitgeber auf, vor dem nächsten Verhandlungstermin am kommenden Dienstag ein deutlich verbessertes Angebot vorzulegen. Verdi hat zudem für den heutigen Mittwoch bei der Telekom zu Warnstreiks aufgerufen, betroffen ist der T-Service-Bereich. sik

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben