Nach Böschungsbrand : Bahnstrecke zwischen Berlin-Hamburg wieder frei

Die Züge zwischen Berlin und Hamburg fahren wieder planmäßig. Sie mussten zuvor wegen eines Böschungsbrandes im brandenburgischen Havelland umgeleitet werden.

BerlinDie Bahnstrecke zwischen Berlin und Hamburg ist seit Freitagmorgen wieder frei. Seit Betriebsbeginn fahren die Züge direkt an ihr Ziel, wie ein Konzernsprecher in Berlin sagte.

Nach einem Böschungsbrand im brandenburgischen Havelland war es am Donnerstag zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr zwischen Berlin und Hamburg und auf anderen Verbindungen gekommen. Das Feuer hatte Schaltschränke und Streckenkabel stark beschädigt. Im Fern- und Regionalverkehr wurden daraufhin Züge umgeleitet, was zu Fahrzeitverlängerungen bis zu 45 Minuten führte. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben