Zwischen Hackescher Markt und Zoo : S-Bahn-Verkehr fällt auf Stadtbahn aus

Ein defekter Triebwagen hat am Freitagnachmittag für knapp eine Stunden den S-Bahn Verkehr durch Berlin lahm gelegt.

von

Der S-Bahn-Verkehr auf der Stadtbahntrasse mitten durch Berlin ist am späten Freitagnachmittag vorübergehend zum Erliegen gekommen. Ursache war ein defekter Triebwagen, der an der Station Hackescher Markt stehenblieb und abgeschleppt werden musste, wie ein S-Bahn-Sprecher sagte. Der Wagen stand dort ab 17.30 Uhr für etwa 40 Minuten und legte den Verkehr lahm. Auf der Strecke in Richtung Bahnhof Zoo kam es nach der Räumung der Gleise noch für etwa eine weitere Stunde zu Verzögerungen. Wegen der Sperrung kam vorübergehend auch der Verkehr auf der Gegentrasse zum Erliegen. Betroffen waren die S-Bahnlinien S3, S5, S7 und S75.

Autor

23 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben