Zwischen Lichtenberg und Frankfurter Allee : U5 nach Notarzteinsatz 45 Minuten gesperrt

Wegen eines Noteinsatzes ist die U-Bahn-Linie 5 gesperrt worden. Mittlerweile läuft der Verkehr wieder planmäßig.

Wegen eines Noteinsatzes ist die U-Bahn-Linie 5 am Donnerstagvormittag zwischen Lichtenberg und Frankfurter Allee gesperrt worden. Die BVG richtete einen Ersatzverkehr mit Bussen ein. Nach 45 Minuten Unterbrechung fuhr die Linie wieder planmäßig. Zunächst gab es keine Angaben über den Einsatz.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben