Update

Vermisster Elias aus Potsdam : 125 Hinweise - Polizei stockt Ermittlerteams auf

Nach dem Verschwinden des sechsjährigen Elias geht die intensive Suche am Sonnabend weiter. Bisher gebe es keine Spur zu dem Jungen, aber auch keinen Hinweis auf ein Verbrechen. "Es ist mysteriös", sagte ein Polizeisprecherin.

Elias, sechs Jahre alt, wird seit Mittwochabend vermisst.
Elias, sechs Jahre alt, wird seit Mittwochabend vermisst.Foto: privat

Potsdam - Zahlreiche Suchtrupps zogen auch am Freitag seit dem frühen Morgen durch das Potsdamer Stadtgebiet. Die 150 Freiwilligen und ebenso vielen Polizisten suchten den sechsjährigen Elias, der zum letzten Mal am Mittwoch gegen 17.30 Uhr im Wohngebiet Am Schlaatz gesehen wurde. Am Schlaatzer Bürgerhaus trafen sich die Unterstützer, koordinierten Suchtrupps und tauschten sich aus. Auf einer Karte markierten sie die Gebiete, die sie bereits abgesucht hatten und überlegten, wo sie weitersuchen wollten. In ganz Potsdam hingen Vermisstenanzeigen. Tausende Flugblätter wurden allein am Donnerstag verteilt. Eine Facebookgruppe mit dem Titel „Suche Elias“ hatte am Freitagmittag bereits mehr als 11 000 Mitglieder. Bei der Polizei gingen wie schon am Donnerstag zahlreiche Hinweise ein. Außerdem begannen die Polizisten, das Videomaterial der Überwachungskameras aus Bussen, Straßenbahnen, Tankstellen und Supermärkten zu sichten. Allerdings handelt es sich um viele Stunden Aufzeichnungen, sodass zunächst unklar blieb, wann die Prüfung im Detail abgeschlossen ist.

Anwohner und freiwillige Helfer suchen in einem Waldgebiet nach Spuren des verschwundenen sechsjährigen Elias.
Anwohner und freiwillige Helfer suchen in einem Waldgebiet nach Spuren des verschwundenen sechsjährigen Elias.Foto: dpa

Die Polizei sucht den Jungen mit einer Öffentlichkeitsfahndung und fragt die Bevölkerung: Wer hat Elias seit dem 8. Juli ab 15 Uhr gesehen? Und wer war am 8. Juli ab 15 Uhr auf dem Spielplatz des Inselhofes? Elias wird als 1,10 bis 1,20 Meter groß und schmächtig beschrieben; er hat kurze, blonde Haare und blaue Augen. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine hellblaue Jeans, ein weißes T-Shirt mit langen Armen und hellblauem Adidas-Schriftzug sowie dunkelblaue Turnschuhe mit weißer Sohle. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0331) 55 08 11 08 entgegen. pnn

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

3 Kommentare

Neuester Kommentar