Berlin : Vermutlich legte ein Patient Feuer in der Klinik

weso

Vermutlich ein Patient legte gestern früh in einer geschlossenen Abteilung der Klinik Wiesengrund an der Frohnauer Straße Feuer. Es brannten Papierhandtücher in zwei Toiletten sowie ein Holztisch im Flur. Das Pflegepersonal versuchte, die Flammen vor dem Eintreffen der Feuerwehr zu löschen. Dabei erlitt ein Betreuer eine Rauchvergiftung. Er kam ins Krankenhaus. Zwei Patientinnen konnte nach Auskunft der Polizei ambulant geholfen werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben