Berlin : VHS gibt Schülern Computerunterricht

tob

In drei Grundschulen werden künftig Volkshochschuldozenten Computer-Unterricht geben, die eigentlich auf die Erwachsenenbildung spezialisiert sind. Wie Volksbildungsstadtrat Ekkehard Band (SPD) gestern sagte, wurden entsprechende Vereinbarungen mit der Rudolf-Hildebrand-, der Ikarus- und der Annedore-Leber-Grundschule geschlossen. Ab Herbst soll das Angebot zudem um Nachmittagskurse für Schüler und Eltern ausgeweitet werden. Zwar seien viele Schulen mittlerweile gut mit Computern ausgestattet, etlichen Lehrern fehle jedoch das Fachwissen, um Kindern Computer-Unterricht zu geben. Oftmals seien die Schüler den Lehrern sogar weit voraus. Trotzdem werden weiterhin Lehrer für Computer-Unterricht weitergebildet, sagte Band. Kurse gebe es in Berlin unter anderem im Rahmen der Aktion Computer in die Schulen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben