Berlin : Viele Körbe für die Ministerin

-

STADTMENSCHEN

Gut, dass selbst das intensive Bundesregieren ab und zu noch ein wenig Zeit fürs Vergnügen lässt. Verbraucherschutzministerin Renate Künast outete sich am Sonntag in der SchmelingHalle als Anhängerin der Alba-Basketballer – was freilich angesichts der sachkundigen Anleitung durch den Obersponsor des Vereins, Alba-Chef Eric Schweitzer , auch kein Wunder war. Ob der knappe Sieg gegen Frankfurt durch ihre Anfeuerungsrufe bewirkt wurde, muss offen bleiben; Augen- und Ohrenzeugen berichten immerhin, dass sie sich engagiert und lautstark ins Geschehen einschaltete, immer die richtige Mannschaft anfeuerte und keinerlei anfängertypische Fehler – z.B. Tor!-Rufe – machte. Die Partie wurde hinterher als kampfbetont, aber keineswegs hochklassig eingestuft. Das mag die Ministerin dann doch wieder an Politik erinnert haben. bm

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben