Berlin : Vier linke 1. Mai-Demonstrationen angemeldet

-

Autonome und linksradikale Gruppen haben bisher vier Aufzüge für den 1. Mai angemeldet, drei davon in Kreuzberg. Eine der „revolutionären“ Demonstrationen soll um 13 Uhr am Oranienplatz beginnen und ab 15 Uhr durch Kreuzberg und Neukölln zum Kottbusser Tor ziehen. Ab 16 Uhr soll außerdem ein weiterer Marsch am Oranienplatz beginnen. Das Ziel ist noch unbekannt. Für 18 Uhr ist am Kottbusser Tor ein weiterer Aufzug angemeldet: „Gegen Sozialabbau und Ausgrenzung“. Die vierte Demonstration soll dann um 16 Uhr in Mitte am RosaLuxemburg-Platz starten. Enden soll der Zug in Kreuzberg am Oranienplatz.babs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar