Berlin : Vietnamese von Jugendlichen überfallen

tob

Von drei Jugendlichen und einem Erwachsenen überfallen, zu Boden gerissen und geschlagen wurde in der Nacht zum Freitag ein 38-jähriger Vietnamese in der Risaer Straße in Hellersdorf. Die Täter wurden von einer Polizeistreife überrascht nachdem sie ihrem Opfer eine Schreckschusswaffe an den Kopf gesetzt und Geld gefordert hatten. Die Männer flüchteten. Der 23-Jährigen wurde nach kurzer Verfolgung gestellt, seine drei 16-jährigen Mittäter ermittelt und festgenommen. Ein fremdenfeindliches Motiv ist laut Polizei nicht erkennbar.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben