Berlin : Von Schlüterhof bis Wolkenkuckucksheim

Konzerte, Feste, Bastelspiele: Veranstaltungstipps für Berlin

-

Klassische Musik. Im Innenhof des Deutschen Historischen Museums starten an Himmelfahrt um 19 Uhr die Schlüterhof-Konzerte. Der italienische Dirigent Giovanni Antonini eröffnet das Musikfestival mit Werken von Luigi Boccherini und Juan Crisóstomo de Arriaga. Die Konzerte finden das ganze Wochenende über statt. Der Preis pro Konzert beträgt 25 Euro, der Eintritt für alle drei Konzerte kostet 60 Euro. Karten gibt es unter 2029 8715. Informationen im Internet unter www.rsb-online.de.

Familientag. Kettenkarussell, Verlosungen und „Karibische Nächte“ warten auf die Besucher der 55. Steglitzer Festwoche bis zum 3. Juni. Das Volksfest beginnt am Donnerstag um 14 Uhr im Festpark am Teltowkanal, Eingänge befinden sich an der Krahmerstraße und der Bäkestraße. Der Eintritt ist kostenlos.

Rote Rosen. Zum großen Tango-Event mit Tanzshow lädt an Himmelfahrt der Grüne Salon in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Mit Livemusik vom Klavier und Bandoneon beginnt der Abend um 21 Uhr mit einer Einführung für Einsteiger.

Swing. Die traditionelle Jazzmatinee eröffnet am Donnerstag um 12 Uhr die Konzertreihe auf dem Gutshof von Schloss Britz, Alt-Britz 73. Die Swing Direction Band unter der Leitung von Sherry Bertram spielt Melodien von Glenn Miller, Frank Sinatra und anderen. Der Eintrittspreis beträgt 9 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Kinder. Im „Labyrinth Kindermuseum“ in Wedding kann am Donnerstag ein Wolkenkuckucksheim mit Decken und Röhren selber gebaut werden. Die Ausstellung „Ganz weit weg und doch so nah“ bietet auch einen Verwandlungsbasar, auf dem man sich mit Sari und Turban einkleiden kann. Das Museum in der Osloer Straße 12 ist von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Kindereintrittspreis 3,50 Euro, für Erwachsene 4 Euro. cam

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben