Von Tag zu Tag : Abgefahren!

Ralf Schönball bleibt künftig schicksalsergeben im Stau stecken

von

Vielleicht haben Sie ja Glück – und Sie lesen diese Zeilen mitten im Stau. Nicht ärgern, glücklich darf sich nämlich jeder wähnen, der den Stau nicht umfahren hat. Denn der Stauforscher Michael Schreckenberg hat herausgefunden, dass der Wechsel auf die Landstraße nur bei Vollsperrung der Autobahn lohnt. Bei jedem normalen Stau ist die nächste Ausfahrt nämlich garantiert auch verstopft, weil mindestens jeder Zehnte auf denselben (dummen) Gedanken kommt. Gut lachen hätten bei dieser Nachrichtenlage eigentlich Bahnfahrer – von Staus auf dem Schienennetz war bis dato nichts zu hören. Aber dann das. Passend zum ersten Reisetag legen ein Böschungsbrand, Kabeldiebe und eine abgerissene Oberleitung die Bahn lahm. Merke, mit Bahn und Auto verhält es sich ungefähr so, wie mit den Schlangen im Supermarkt: Ich stehe immer an der falschen an, auch wenn ich sie wechsle. Womit wir wieder auf der Autobahn wären: Spuren wechseln bei zähflüssigem Verkehr lohnt sich übrigens auch nicht, sagt Schreckenberg. Abgefahren ist das alles, aber es hat eine gute Seite: Im Blech oder bei Bolle bleiben wir künftig schicksalsergeben – und lobpreisen den Erfinder der Klimaanlage.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben