Von Tag zu Tag : Planlos

Bernd Matthies über das fatale Ungleichgewicht bei der Migration

von



Unentwegt produziert die Stadt neue Fußnoten zur ebenso leidigen wie ergebnislosen Migrantendiskussion. Denn wie eine Prognos-Studie jetzt zeigt, wird Berlin in absehbarer Zeit unter einem starken Mangel an Fachkräften zu leiden haben. Aber jene, die ihn mildern könnten, junge, gut ausgebildete Türken, zieht es in ihre Heimat zurück.

Dies ist ein absurde Situation, die zeigt, was bei einer planlosen, von Zufall und Nichtstun gesteuerten Einwanderungspolitik herauskommt. Jene, die ehrgeizig und lernbegierig sind, verschwinden, weil sie zu Hause eine einträgliche Perspektive sehen, und es bleiben die anderen, die diese Perspektive nicht haben und von Sozialtransfers in Deutschland allemal besser leben als in ihrer Heimat.

Das große politische Problem besteht mithin darin, trotz der aufgeheizten Situation eine Stimmung zu schaffen, die auf ausländische Fachkräfte und Akademiker attraktiv wirkt. Dabei sind die nicht selten mit Vorurteilen behafteten Arbeitgeber ebenso gefragt wie die Behörden, die mit Beharren auf bürokratischer Routine viel kaputt machen können. (Seite 8)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar