• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Von Tag zu Tag : Schlaf, Igel, schlaf

07.01.2013 00:00 Uhrvon

Stefan Jacobs warnt vor leichtfertigen Frühlingsgefühlen.

Vor Südfassaden sprießen Schneeglöckchen, im Grunewald schleppen sich die Kröten zur Paarung wie einst im holden Mai, und bald explodieren die Wildschweine – rein zahlenmäßig. Ja, es gibt schon erste Berichte über den „falschen Frühling“, der die Fauna balzen lässt, dass die Schwarte kracht.

Mag sein, dass manchem Schwan das Herz aufgeht, wenn nach dem insgesamt sogar etwas zu kalt geratenen Dezember das Wasser jetzt im Januar nicht mehr ganz so eisig um den Bauch schwappt. Auch tun von Passanten geworfene Brotstücke vermutlich weniger weh, wenn sie nicht gefroren sind. Aber Frühling? „Mit der steigenden Lichtintensität werden insbesondere bei Naturvölkern vermehrt Serotonin und Dopamin ausgeschüttet.

Diese sorgen für ein allgemein besseres Befinden und bewirken eine leichte Euphorie“, heißt es bei Wikipedia zum Thema Frühling.

Von einer sieben Grad kalten grauen Soße steht da nichts. Zumal sie allmählich kälter wird, wie Marcus Bolljahn vom Wetterdienst Meteogroup weiß. Anfang nächster Woche sei sogar leichter Dauerfrost mit Schnee möglich. Und im vorigen Jahr wurde es auch erst Ende Januar kalt – saukalt, um genau zu sein. Also: Legt euch schleunigst wieder hin, ihr Igel, ladet die Männer ab, ihr Krötinnen, freut euch nicht zu früh, ihr Schweine! Und zieht euch warm an, Leute.

Folgen Sie unserer Berlinredaktion auf Twitter:

Tanja Buntrock:
Karin Christmann:


Robert Ide:


Sigrid Kneist:


Anke Myrrhe:


Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Tagesspiegel lokal

Kreuzberg Blog

Berlin ist Kreuzberg. Und umgekehrt. Kaum ein anderer Berliner Bezirk wird so stark mit der Hauptstadt in Verbindung gebracht wie Kreuzberg. Was die Kreuzberger bewegt, viele Kiezgeschichten und Meinungen lesen Sie im hyperlokalen Projekt des Tagesspiegels.
Zum Kreuzberg Blog


Wedding Blog

Der Wedding lebt. Nur wie? Finden wir es heraus, gemeinsam. Wir: die Leser und die Journalisten des Tagesspiegels. Wir schreiben: Ein Blog über den Wedding. Den alten. Den neuen. Den guten. Den schlechten. Und den dazwischen. Früher Bezirk, bis heute Ereignis. Machen Sie mit beim Wedding Blog!
Zum Wedding Blog


Zehlendorf Blog

Zehlendorf – fein, langweilig, reich? Denkste! Wir hinterfragen gemeinsam mit Jugendlichen, Erwachsenen, Prominenten Klischees und schreiben spannende Geschichten aus dem Stadtteil: über Menschen, lokale Politik und ein Lebensgefühl mit Wasser und Wald. Schreiben Sie mit am Zehlendorf Blog!
Zum Zehlendorf Blog

Umfrage

Wowereit will zurücktreten: Wer soll jetzt Regierender Bürgermeister werden?

Service

Empfehlungen bei Facebook

Nachrichten aus den Bezirken

Weitere Themen

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Veranstaltungen im Tagesspiegel

In unserem Verlagsgebäude finden regelmäßig Salons, Vorträge und Debatten statt, zu denen wir Sie herzlich einladen.
Unser HTML/CSS Widget (statisch)

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...