VORSICHT, EINBRUCH : Tipps für Urlauber

In der Urlaubszeit steigt die Zahl der Einbrüche jedes Jahr deutlich. Auf der Internetseite www.polizei-beratung.de finden sich auch Tipps für Urlauber. Für rund fünf Euro kann man beispielsweise das gelbe Warnschild „Vorsicht! Wachsamer Nachbar” bestellen. Kriminaldirektorin Susanne Bauer, Leiterin der Zentralstelle Prävention, sagt: „Man sollte dafür sorgen, dass sich während der Abwesenheit nicht die Post vor dem Briefkasten stapelt und das Gras in die Höhe wächst.” Sie empfiehlt außerdem, Nachbarn oder Freunde zu bitten, die Rollläden in unterschiedlichen Zeitabständen zu betätigen und in den Abendstunden hin und wieder Licht zu machen. Außerdem sollte man nie auf dem Anrufbeantworter oder auf Facebook mitteilen, dass man in Urlaub gefahren ist. eve

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben