Wahl in Berlin : Pflüger lobt SPD-Wahlkampfspot

Der Berliner CDU-Spitzenkandidat Friedbert Pflüger hat den neuesten Wahlkampffilm der SPD gelobt. "Den Spot finde ich ehrlich gesagt lustig und handwerklich gut gemacht", sagte er am Mittwochabend in einer TV-Sendung.

Berlin - Seine Kritik am Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hätten die Sozialdemokraten in dem Film allerdings ausgeblendet, sagte der CDU-Spitzenkandidat in der N24-Sendung "Links-Rechts". Er verteidigte in der Sendung zugleich seinen Wahlkampfstil. "Bei allem, was man macht, muss man auch seriös und sachlich bleiben." Er sage klar seine Meinung, verletze aber nicht persönlich.

Der 30 Sekunden lange Wahlkampfspot der Sozialdemokraten, der am Donnerstag in Berliner Kinos anlaufen sollte, besteht aus Zusammenschnitten von Äußerungen Pflügers beim ersten öffentlichen Rededuell der politischen Rivalen am 13. Juli in Berlin. Damals hatte Pflüger seinem Widersacher in der Diskussion mehrfach beigepflichtet. In dem Spot spricht er Sätze wie: "Das ist nicht Wowereit vorzuwerfen" und "Der Herr Wowereit hat es die letzten fünf Jahre ganz gut hingekriegt". (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben